Landesstraße in Tirol nach Felssturz gesperrt

Tux (APA) - Nach einem Felssturz auf die Tuxer Landesstraße (L6) zwischen Lanersbach und Juns im Tiroler Zillertal am Donnerstag hat die Str...

  • Artikel
  • Diskussion

Tux (APA) - Nach einem Felssturz auf die Tuxer Landesstraße (L6) zwischen Lanersbach und Juns im Tiroler Zillertal am Donnerstag hat die Straße vorerst gesperrt werden müssen. Die Fahrbahn wurde auf einer Länge von rund 15 Metern mit Fels und losem Geröll verlegt, teilte die Polizei mit. Ein Pkw-Lenker, der kurz nach dem Vorfall auf der Straße unterwegs war, bemerkte das Gestein zu spät und prallte dagegen.

Sein Wagen wurde beschädigt, er selbst blieb aber unverletzt. Die Straße muss zumindest bis zur Begutachtung der Abbruchstelle durch einen Geologen gesperrt bleiben, hieß es.


Kommentieren