Enkel (8) fuhr mit: Osttiroler (81) stieß im Gegenverkehr gegen Lkw

Aus nicht bekannten Gründen ist der Pensionist auf der Drautalstraße in den Gegenverkehr geraten. Er und sein Enkel kamen ins Krankenhaus, der Lkw-Lenker blieb unverletzt.

  • Artikel
Symbolfoto.
© Rehfeld

Heinfels – Mit seinem Enkel im Auto hat am Freitag ein Osttiroler (81) auf der Drautalstraße in Panzendorf (Heinfels) einen Unfall verursacht. Nach einem Zusammenstoß mit einem Lkw mussten die beiden mit Verletzungen ins Krankenhaus nach Lienz gebracht werden.

Der 81-Jährige war gegen 11.50 Uhr aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kam es zur seitlichen Kollision mit dem Sattelzug aus Slowenien. Der Lkw-Lenker (35) blieb unverletzt. Wie schwer der Achtjährige und sein Großvater verletzt wurden, ist nicht bekannt. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte