Plus

Marrakesch – Rote Stadt mit blinden Wänden

Mehr als 1000 Jahre alt und doch überaus jung geblieben: Keine Frage, Marrakesch gilt mit seinen Basaren, Gärten und der ansteckenden Lebensfreude nicht von ungefähr als die faszinierendste Stadt in Marokko.

  • Artikel
  • Diskussion
Blick auf das Herzstück von Marrakesch, den Djemaa el Fna, den Platz der Geköpften.
© srt

Von Karsten-Thilo Raab

Welche eine Kulisse! Rote Bauten so weit das Auge reicht, Moscheen, Minarette, Paläste und Mauern, dazwischen hoch aufragende Palmen und am Horizont die schneebedeckten Gipfel des Atlas-Gebirges.


Kommentieren


Schlagworte