Dealer in Wien festgenommen: Heroin und Kokain sichergestellt

Wien (APA) - Mit Heroin und Kokain hat eine Tätergruppe in Wien gedealt. Seit Wochen waren auf Suchtgifthandel spezialisierte Beamte des Lan...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Mit Heroin und Kokain hat eine Tätergruppe in Wien gedealt. Seit Wochen waren auf Suchtgifthandel spezialisierte Beamte des Landeskriminalamtes den Männern auf der Spur. Nach Observierungen erfolgten am Freitag drei Festnahmen. Ein Verdächtiger, ein 21-jähriger Sudanese, schluckte bei der Anhaltung in Floridsdorf mehrere Kugeln mit Heroin und kam ins Spital, berichtete die Polizei am Sonntag.

Zeitgleich erfolgte die Festnahme eines „Beitragstäters“ (22) aus Nigeria. Bei einer Hausdurchsuchung in der Meistergasse, ebenfalls in Floridsdorf, warf ein weiterer Komplize, ein 26-jähriger Nigerianer, Suchtgift aus dem Fenster. „Die Drogen wurden kurz nach ihrer Landung sichergestellt“, schrieb die Polizei. In den Räumlichkeiten fanden die Beamten 75 Gramm Kokain, 120 Gramm Heroin und 10.000 Euro Bargeld. Das Trio kam in Haft.

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren