Ehepaar beim Schnapsbrennen im Bezirk Lilienfeld verletzt

Rohrbach (APA) - Beim Schnapsbrennen ist ein Ehepaar am Samstagabend in Rohrbach an der Gölsen (Bezirk Lilienfeld) verletzt worden. Auf dem ...

  • Artikel
  • Diskussion

Rohrbach (APA) - Beim Schnapsbrennen ist ein Ehepaar am Samstagabend in Rohrbach an der Gölsen (Bezirk Lilienfeld) verletzt worden. Auf dem landwirtschaftlichen Anwesen kam es zu einem Knall, der 53-Jährige und die 49-Jährige erlitten durch eine Stichflamme Verbrennungen im Gesicht und an den Händen. Die beiden wurden in das Universitätsklinikum St. Pölten gebracht, bestätigte die Polizei Online-Medienberichte.

Mehrere Feuerwehren wurden den Berichten zufolge alarmiert. Der Sohn des Paars konnte die Flammen mit einem Feuerlöscher bekämpfen, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Sonntag auf Anfrage mit.


Kommentieren