Fahrer der deutschen Entwicklungszusammenarbeit im Niger getötet 2

Niamey (APA/dpa) - Es handelte sich um ein Fahrzeug der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), wie die Deutsche Presse-Agentu...

  • Artikel
  • Diskussion

Niamey (APA/dpa) - Es handelte sich um ein Fahrzeug der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), wie die Deutsche Presse-Agentur aus dem deutschen Entwicklungsministerium erfuhr. Demnach wurde der Beifahrer, ebenfalls ein nigrischer Staatsbürger, bei dem Überfall verletzt.


Kommentieren