Polizist bei Einsatz in Obsteig von Auto erfasst, Lenker flüchtete

Wegen eines hängen gebliebenen Lkw wurde eine Polizeistreife auf die Mieminger Straße in Obsteig gerufen. Als einer der Beamten dann mit der Verkehrsregelung begann, wurde er zwei Minuten später von einem Auto erfasst und verletzt. Der Lenker beging Fahrerflucht.

  • Artikel
Symbolfoto.
© APA/Hochmuth

Obsteig – In Obsteig (Arzkasten) ist am Sonntagnachmittag ein Polizist (54) von einem Auto angefahren worden. Der Lenker ließ den Verletzten zurück und fuhr davon. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der Beamte musste wegen eines hängen gebliebenen Lkw den Verkehr regeln. Die Polizeistreife war gegen 17.50 Uhr eingetroffen, nur zwei Minuten später wurde der 54-Jährige von einem Audi A4-oder A6-Kombi in schwarz oder silber erfasst. Der Lenker flüchtete Richtung Obsteig.

Eine Intensivfahndung verlief ohne Erfolg. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte