Tratter plant Campus für Berufsschulen in Innsbruck

Sanierungsbedürftige Standorte am Lohbachufer und St. Nikolaus sollen durch Neubau verschmelzen. Grundsatzbeschluss soll Anfang 2019 fallen.

Aus dem alten Berufsschulzentrum am Lohbachufer soll ein neuer Berufsschulcampus werden. Der Standort St. Nikolaus würde aufgelassen.
© Foto TT / Rudy De Moor

Von Manfred Mitterwachauer

Innsbruck –Der bautechnische Zustand des Innsbrucker Berufsschulzentrums Lohbachufer hatte zuletzt 2011 für Schlagzeilen gesorgt. In einem Dringlichkeitsantrag des damaligen LA Gottfried Kapferer (Liste Fritz) wurde das Land zu einer umfassenden Sanierung der Gebäude aufgefordert. Ein knappes Dreivierteljahr später stürzte ein Deckenteil einer Klasse während des Unterrichts zu Boden und verletzte eine Schülerin, die TT berichtete.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte