Thiem und Top-Matches bei Australian Open 2019 auf ServusTV

Als Experte neben Kommentator Christian Nehiba wurde für die Übertragungen Österreichs Ex-Topspieler Alexander Antonitsch verpflichtet.

  • Artikel
  • Diskussion
Alex Antonitsch (l.) fungiert als Servus-TV-Experte bei den Spielen von Dominic Thiem.
© gepa

Melbourne – Die Matches von Dominic Thiem bei den Tennis-Australian-Open ab 14. Jänner in Melbourne werden auf ServusTV zu sehen sein. Der Privatsender wird laut Aussendung vom Montag zudem jeden Tag eine Top-Partie der Herren zeigen, auch liegen demnach die Österreich-Live-Übertragungsrechte an den beiden Semifinali und dem Endspiel der Herren beim Sender. Ebenso sind einstündige Zusammenfassungen geplant.

Als Experte neben Kommentator Christian Nehiba wurde für die Übertragungen Österreichs Ex-Topspieler Alexander Antonitsch verpflichtet. Der 50-jährige Kärntner hatte bisher für Eurosport kommentiert. Die Partien werden überdies im Livestream sowie zeitversetzt in der Mediathek zu sehen sein. Das ServusTV-Team wird von vor Ort auch von Andrea Schlager moderierte Hintergrundberichte, Interviews und Analysen liefern. (APA)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahre-Vignetten 2021 gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte