Toter bei Verkehrsunfall im Bezirk Baden

Pottendorf/Wien (APA) - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend auf der A3 Südost Autobahn im Gemeindegebiet von Potten...

  • Artikel
  • Diskussion

Pottendorf/Wien (APA) - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend auf der A3 Südost Autobahn im Gemeindegebiet von Pottendorf (Bezirk Baden). Dabei wurde ein 57-jähriger PKW-Lenker getötet.

Der Mann war laut Polizei gegen 18:30 Uhr in Fahrtrichtung Eisenstadt aus noch unbekannter Ursache gegen die Mittelleitschiene geprallt und quer auf dem 2. Fahrstreifen zum Stehen gekommen. Zwei nachfolgende Pkw-Lenker konnten nicht mehr rechtzeitig reagieren und kollidierten mit dem stehenden Fahrzeug. Trotz Reanimationsversuchen durch die verständigten Rettungskräfte konnte der Notarzt nur mehr den Tod des Mannes aus dem Bezirk Baden feststellen. Für die Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die A3 in Richtung Eisenstadt von ca. 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr gesperrt werden.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren