Ski alpin: Factbox zum Herren-Weltcup in Saalbach

Saalbach-Hinterglemm (APA) - Factbox zu den Weltcup-Rennen der alpinen Skiherren am Mittwoch und Donnerstag am Zwölferkogel in Saalbach-Hint...

  • Artikel
  • Diskussion

Saalbach-Hinterglemm (APA) - Factbox zu den Weltcup-Rennen der alpinen Skiherren am Mittwoch und Donnerstag am Zwölferkogel in Saalbach-Hinterglemm:

~

MITTWOCH: 10.00 Uhr: 1. Durchgang Riesentorlauf (live ORF eins) 13.00 Uhr: 2. Durchgang Riesentorlauf (Live ORF eins) 17:00 Uhr: Weltcup-Party mit Siegerehrung

danach Startnummernauslosung für den Slalom

DONNERSTAG: 10.00 Uhr: 1. Durchgang Slalom (live ORF eins) 13.00 Uhr: 2. Durchgang Slalom (live ORF eins)

Siegerehrung im Zielraum, Weltcup-Party ~ Technische Daten zur Weltcup-Strecke „Schneekristall“, Zwölferkogel:

Riesentorlauf - Start: 1.515 m; Ziel: 1.065 m; Höhenunterschied: 450 m

Slalom - Start: 1.277 m; Ziel: 1.065 m; Höhendifferenz: 212 m

Weltcuprennen der Herren in Saalbach-Hinterglemm seit der WM 1991:

1994, 6. Jänner, Abfahrt: 1. Ed Podivinsky (CAN) - 2. Cary Mullen (CAN) - 3. Atle Skaardal (NOR). Weiter: 7. Patrick Ortlieb (AUT)

1998, 6. Jänner, Riesentorlauf: 1. Hermann Maier (AUT) - 2. Alberto Tomba (ITA) - 3. Rainer Salzgeber (AUT) - 4. Hans Knauß (AUT). Weiter: 7. Andreas Schifferer (AUT)

1999, 22. Dezember, Riesentorlauf: 1. Christian Mayer (AUT) - 2. Hermann Maier (AUT) - 3. Benjamin Raich (AUT) - 4. Michael von Grünigen (SUI) - 5. Andreas Schifferer (AUT)

2015, 21. Februar, Abfahrt: 1. Matthias Mayer (AUT) - 2. Max Franz (AUT) - 3. Hannes Reichelt (AUT)

2015, 22. Februar: Super-G: 1. Matthias Mayer (AUT) - 2. Adrien Theaux (FRA) - 3. Jetil Jansrud (NOR)

Damen-Rennen fanden seit 1991 in den Jahren 1995, 1998 und 2002 statt.


Kommentieren