Wiener Börse (Mittag) - ATX mit minus 0,25% leichter

Wien (APA) - Die Wiener Börse hat sich heute, Dienstag, zu Mittag bei moderatem Volumen mit leichterer Tendenz präsentiert. Der ATX wurde um...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die Wiener Börse hat sich heute, Dienstag, zu Mittag bei moderatem Volumen mit leichterer Tendenz präsentiert. Der ATX wurde um 12.00 Uhr mit 2.855,64 Punkten errechnet, das ist ein Minus von 7,23 Punkten bzw. 0,25 Prozent. Zum Vergleich: DAX/Frankfurt +0,26 Prozent, FTSE/London -0,42 und CAC-40/Paris -0,05 Prozent.

Der ATX konnte einen Teil seiner Verlaufsverluste bis Mittag aufholen. Einige andere europäische Indizes zeigten sich trotz der klar negativen Übersee-Vorgaben nach schwächerem Beginn zu Mittag im Plus.

Am Vormittag rückten auch enttäuschende Konjunkturdaten aus Europa in den Fokus: Die deutsche Wirtschaft geht ohne Schwung ins neue Jahr. Das Barometer für das Geschäftsklima sank im Dezember auf 101,0 Punkte von zuvor 102,0 Zählern, teilte das Münchner ifo-Institut mit. Das ist bereits der vierte Rückgang in Folge. Ökonomen hatten lediglich mit einem Absinken auf 101,8 gerechnet.

Unter den Einzelwerten in Wien zählten voestalpine mit einem Kursanstieg um 2,32 Prozent auf 26,93 Euro zu den größeren Gewinnern. Wienerberger konnten sich um 1,83 Prozent auf 18,95 Euro steigern. Semperit erholten sich mit plus 2,83 Prozent auf 10,90 Euro etwas von den klaren Vortagesverlusten.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

Bei den Ölwerten zeigten sich OMV weiterhin schwach und lagen 3,68 Prozent im Minus bei 39,47 Euro. Hingegen notierten Schoeller-Bleckmann zu Mittag 0,84 Prozent höher bei 59,70 Euro. Die Rohölnotierungen stehen erneut unter Druck.

Die heimischen Versorger tendierten mit negativen Vorzeichen. Während Verbund einen Abschlag in Höhe von 1,41 Prozent auf 39,08 Euro hinnehmen mussten, schwächten sich EVN leicht um 0,31 Prozent auf 13,06 Euro ab.

Das bisherige Tageshoch verzeichnete der ATX gegen 11.40 Uhr bei 2.863,99 Punkten, das Tagestief lag kurz nach 10.00 Uhr bei 2.825,31 Einheiten. Der ATX Prime notierte zum oben genannten Zeitpunkt 0,28 Prozent tiefer bei 1.438,69 Punkten. Im prime market zeigten sich 17 Titel mit höheren Kursen, 18 mit tieferen und einer unverändert. In einer Aktie kam es bisher zu keiner Kursbildung.

Bis dato wurden im prime market 1.253.168 (Vortag: 1.054.652) Stück Aktien umgesetzt (Einfachzählung) mit einem Kurswert von rund 33,58 (25,05) Mio. Euro (Doppelzählung). Umsatzstärkstes Papier ist bisher OMV mit 139.826 gehandelten Aktien, was einem Kurswert von rund 5,55 Mio. Euro entspricht.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA221 2018-12-18/12:18


Kommentieren