67-Jähriger lag in Sterzing Wochen tot in Wohnung

Der genaue Todeszeitpunkt konnte wegen des fortgeschrittenen Verwesungsgrades nicht mehr festgestellt werden. Auch die Todesursache ist noch unklar.

  • Artikel
  • Video
(Symbolfoto)
© Thomas Boehm / TT

Sterzing –Traurige Entdeckung in Südtirol: Wie erst gestern bekannt wurde, haben die Feuerwehr und Carabinieri von Sterzing in Südtirol bei einer Wohnungsöffnung am vergangenen Donnerstag die Leiche eines 67-Jährigen entdeckt. Wie die Tageszeitung Dolomiten berichtet, dürfte der Mann wohl schon vor mehreren Wochen verstorben sein.

Der genaue Todeszeitpunkt konnte wegen des fortgeschrittenen Verwesungsgrades nicht mehr festgestellt werden, heißt es in dem Zeitungsbericht. Auch die Todesursache ist noch unklar. Fremdverschulden wird von der Polizei jedoch ausgeschlossen. Die Nachbarn des Verstorbenen hatten die Carabinieri und die Feuerwehr alarmiert, weil sie den Mann seit Längerem nicht mehr gesehen hatten. (TT)


Schlagworte