Umweltdienste arbeiten in Lienz zwischen den Feiertagen

Die Altstoff-Sammelstelle am Bahnhof Lienz hat von 24. bis 26. Dezember geschlossen, öffnet aber von Donnerstag bis Samstag, 27. bis 29. Dezember, zu den bekannten Zeiten.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Umweltdienste in der Stadt arbeiten auch zwischen den Feiertagen und holen Christbäume bei den Sammelinseln ab.
© Stadt Lienz

Lienz –Wichtig für eine funktionierende Recycling-Kette ist die saubere Vortrennung im eigenen Haushalt. Die Abteilung Umwelt und Zivilschutz der Stadt Lienz händigt im Bürgerservice kostenlos farblich an das Containersystem angepasste Sammeltaschen aus: für Altpapier, Verpackungskunststoffe, Glas- und Metallverpackungen.

Die Altstoff-Sammelstelle am Bahnhof Lienz hat von 24. bis 26. Dezember geschlossen, öffnet aber von Donnerstag bis Samstag, 27. bis 29. Dezember, zu den bekannten Zeiten. Am Silvester- und am Neujahrstag ist ebenfalls zu. Vom Mittwoch bis Samstag, 2. bis 5. Jänner, ist normal geöffnet.

Für die Entsorgung von Gestecken, Adventkränzen und Christbäumen steht die städtische Kompostieranlage in der Peggetz, Bürgerau 15, am Donnerstag, 27. Dezember, von 13 bis 17 Uhr offen, am Tag darauf von 8.30 bis 12 Uhr. Auch am Donnerstag und Freitag der ersten Jännerwoche gelten diese Betriebszeiten.

Zusätzlich dürfen Bürger bei allen 61 Wertstoff-Sammelinseln ihre Christbäume ablegen. Die Stadtgemeinde organisiert den Abtransport ins Kompostwerk, wo die Bäume geschreddert werden. In den Wochen danach entstehen daraus einige hundert Kubikmeter wertvolle Kompost-Erde. Die Bäume müssen dafür frei von Lametta, Dekorationsmaterial und Haken sein.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

Für eine höhere Luftgüte sollte auf kurze Autofahrten verzichtet werden. (TT)


Kommentieren


Schlagworte