Italien-Budget - EU-Kommission berät am Mittwoch weitere Schritte

Brüssel/Rom (APA/Reuters) - Die Europäische Kommission entscheidet womöglich am Mittwoch über das weitere Vorgehen im Budgetstreit mit Itali...

Brüssel/Rom (APA/Reuters) - Die Europäische Kommission entscheidet womöglich am Mittwoch über das weitere Vorgehen im Budgetstreit mit Italien. Die Brüsseler Behörde werde dann in einer Sitzung über die nächsten Schritte dazu beraten, sagte eine Kommissionssprecherin am Dienstag. Alle Optionen lägen auf dem Tisch.

Die EU-Kommission hatte den ursprünglichen Haushaltsentwurf der Regierung in Rom im Oktober zurückgewiesen und dies mit einem Bruch der EU-Haushaltsregeln begründet. Der Plan sah eine Neuverschuldung von 2,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts vor, nach 1,8 Prozent in diesem Jahr.

Ein jüngst vorgelegter überarbeiteter Plan sah eine Neuverschuldung von 2,04 Prozent vor. Wirtschaftsstaatssekretär Massimo Garavaglia sagte am Montag, die Regierung sei optimistisch, dass die EU kein Disziplinarverfahren eröffnen werde.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren