Frankfurter Rentenmarkt tendiert fester

Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag im Kassahandel in der Tendenz gestiegen. Die Umlaufren...

  • Artikel
  • Diskussion

Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag im Kassahandel in der Tendenz gestiegen. Die Umlaufrendite fiel im Gegenzug von 0,12 Prozent am Vortag auf 0,10 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

Es gab 15 Verlierer mit Kursabschlägen von bis zu 0,20 Prozentpunkten. Dem standen 45 Gewinner mit Aufschlägen von bis zu 0,66 Punkten gegenüber. Der Transaktionssaldo der Bundesbank war ausgeglichen. Der Rentenindex Rex stieg um 0,07 Prozent auf 141,74 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

Das Ifo-Geschäftsklima, der wichtigste Frühindikator für die deutsche Wirtschaft, zeigt eine deutliche Stimmungseintrübung unter den befragten Unternehmen. Im Dezember weist der Index nun den vierten Rückgang in Folge auf. Von Beobachtern war eine nicht ganz so deutliche Abschwächung erwartet worden. Bankökonomen machen vor allem die zahlreichen politischen Risiken wie die Gefahr eines ungeordneten Brexits oder das schwache Wirtschaftswachstum Chinas für die schlechte Stimmung bei den Unternehmen verantwortlich.


Kommentieren