Wiener Börse (Einheitswerte) - Mehrheitlich schwächer

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag zwei Kursgewinnern fünf -verlierer und d...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag zwei Kursgewinnern fünf -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank Stämme mit 1.843 Aktien (Einfachzählung).

Die beiden Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Rath mit plus 11,11 Prozent auf 24,00 Euro (eine Aktie) und Stadlauer Malz mit plus 3,66 Prozent auf 85,00 Euro (50 Aktien).

Die größten Verlierer waren Linz Textil mit minus 6,83 Prozent auf 300,00 Euro (30 Aktien), Wiener Privatbank SE mit minus 4,26 Prozent auf 9,00 Euro (30 Aktien) und BKS Bank Stämme mit minus 1,18 Prozent auf 16,80 Euro (63 Aktien).

Im Segment mid market stiegen Sanochemia um 4,51 Prozent auf 1,39 Euro (860 Stück). Unternehmens Invest gaben 0,94 Prozent auf 21,00 Euro (ein Stück) nach.


Kommentieren