Defekter Geschirrspüler von 88-Jähriger in Thaur geriet in Brand

Es wurden keine Personen verletzt und der Sachschaden war gering.

  • Artikel
(Symbolbild)
© pixabay

Thaur – Am Dienstag zu Mittag rückte die Freiwillige Feuerwehr Thaur mit drei Löschfahrzeugen und 30 Mann zu einem Brand im Ortsgebiet aus.

Aufgrund eines technischen Defekts hatte der Geschirrspüler einer 88-jährigen Einheimischen gegen 12.40 Uhr Feuer gefangen. Die Feuerwehr konnte den Küchenbrand rasch löschen. Personen wurden keine verletzt, der Sachschaden war gering. (TT.com)


Schlagworte