Deutscher schlug in Tiroler Skigebiet Landsmann Schneidezahn aus

Seefeld (APA) - Ein 32-jähriger Deutscher hat am Montag im Skigebiet in Seefeld in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) einem Landsmann (35) einen ...

  • Artikel
  • Diskussion

Seefeld (APA) - Ein 32-jähriger Deutscher hat am Montag im Skigebiet in Seefeld in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) einem Landsmann (35) einen Schneidezahn ausgeschlagen. Der Jüngere war zuvor mit der vierjährigen Tochter des 35-Jährigen kollidiert, woraufhin ihn dieser bei der Talstation zur Rede stellte. Der 32-Jährige versetzte dabei dem Vater des Mädchens einen Schlag ins Gesicht.

Zur Kollision zwischen der Vierjährigen und dem Skifahrer war es gegen 14.00 Uhr gekommen. Der Verletzungsgrad des Mädchens war vorerst unbekannt. Die Anzeigen folgen laut Polizei nach Abschluss der Ermittlungen.


Kommentieren