US-Präsident nimmt an Weltwirtschaftsforum in Davos teil

Washington (APA/AFP) - US-Präsident Donald Trump wird im Jänner erneut zum Weltwirtschaftsforum ins schweizerische Davos reisen. „Der Präsid...

  • Artikel
  • Diskussion

Washington (APA/AFP) - US-Präsident Donald Trump wird im Jänner erneut zum Weltwirtschaftsforum ins schweizerische Davos reisen. „Der Präsident wird teilnehmen, wie im vergangenen Jahr“, sagte Regierungssprecherin Sarah Sanders am Dienstag. Seine Tochter und Beraterin Ivanka Trump werde ebenfalls Teil der US-Delegation bei dem jährlichen Treffen in dem Wintersportort sein, fügte Sanders hinzu.

Weitere Teilnehmer werden voraussichtlich Trumps Berater und Schwiegersohn Jared Kushner, Außenminister Mike Pompeo sowie Handelsminister Wilbur Ross sein.

Im vergangenen Jahr hatte der US-Präsident seine „Amerika zuerst“-Agenda der globalen Wirtschaftselite dargelegt. In seiner Abschlussrede bot er der Welt damals „Amerikas Freundschaft und Partnerschaft“ an. „Amerika zuerst bedeutet nicht Amerika allein“, sagte der Präsident. Vor Trump hatte Bill Clinton als letzter US-Präsident an dem Treffen im Jahr 2000 teilgenommen.


Kommentieren