Handball: Vier Teams am Freitag um zwei Plätze in spusu-Bonusrunde

Wien (APA) - Vier Handball-Teams spielen am Freitag in der letzten Runde des Grunddurchgangs der spusu-Liga um zwei freie Plätze in der Bonu...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Vier Handball-Teams spielen am Freitag in der letzten Runde des Grunddurchgangs der spusu-Liga um zwei freie Plätze in der Bonusrunde. Westwien hat nach dem 36:22-Kantersieg in Linz die besten Karten (20 Punkte/Tordifferenz +35). Die wohl schlechtesten hat nach einem 28:29 daheim gegen Krems der Meister Fivers (17/+8), der zum Abschluss in Schwaz (19/+18) gewinnen muss und fremde Hilfe benötigt.

Die Tiroler verbesserten ihre Chance durch ein 26:26 bei HSG Graz, das so wie Tabellenführer Krems und der zweitplatzierte HC Hard fix in der Bonusrunde steht. Bregenz siegte in Ferlach 26:24, ist aber im Kampf um einen Platz in der oberen Hälfte als Sechster (18 Punkte/+18) auf fremde Hilfe angewiesen. Die Fivers kassierten nach einer 28:25-Führung erst drei Sekunden vor dem Ende das 28:29 und müssen nun in Schwaz mit vier Toren Differenz gewinnen sowie darauf hoffen, dass Graz in Bregenz gewinnt.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren