Ticketschalter in St. Anton ab Donnerstag wieder geöffnet

Der saisonale Ticketschalter am Bahnhof St. Anton am Arlberg ist ab heute Donnerstag bis Ende April geöffnet. Für Reisende steht täglich ab ...

  • Artikel
  • Diskussion
In Österreichs höchstgelegenem Bahnhof (1304 m) ist der Ticketschalter seit Donnerstag wieder besetzt.
© ÖBB

Der saisonale Ticketschalter am Bahnhof St. Anton am Arlberg ist ab heute Donnerstag bis Ende April geöffnet. Für Reisende steht täglich ab 8.30 Uhr ein ÖBB-Mitarbeiter am Verkaufsschalter zur Verfügung. Aber auch persönliche Beratung für Bahnreisen sowie Fahrplan-Auskünfte werden geboten. Der Ticketschalter ist Montag bis Freitag von 8.30 bis 11.15 Uhr sowie 12.15 Uhr bis 17.10 Uhr geöffnet. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen ist der Schalter von 8.30 bis 11.45 Uhr und 12.15 bis 17.10 Uhr besetzt.

Den Fahrgästen stehen zudem 40 Schließfächer für die Gepäcksverwahrung bereit. Der auf 1304 m Seehöhe gelegene Bahnhof ist der höchstgelegene in Österreich. Täglich halten Fernzüge der Linie Zürich — Wien sowie Direktzüge nach Graz und Bregenz. Der schnellste Railjet benötigt 5:54 Stunden von St. Anton nach Wien- Schwechat. (TT, hwe)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte