Tausende Besucher beim Advent in der Weitau

Die überaus große Besucherzahl tat der ruhigen Adventstimmung an der Landwirtschaftlichen Landeslehranstalt Weitau keinen Abbruch. Das neue ...

  • Artikel
  • Diskussion
Das Kinderprogramm beim Advent in der Weitau kam gut an.
© LLA Weitau

Die überaus große Besucherzahl tat der ruhigen Adventstimmung an der Landwirtschaftlichen Landeslehranstalt Weitau keinen Abbruch. Das neue Ausstellungskonzept „Advent in der Weitau" führte die Besucher in alle Unterrichtsbereiche. Neben kulinarischen Schmankerln gab es viel zu sehen: von floralen Kunstwerken über Handwerkskunst aus verschiedensten Materialien bis zu den Werkstücken der Holz- und Metalltechnik. Pferdefahrten, Kinderprogramme, Buchpräsentationen und ein Absolvententreff rundeten das Programm ab. Höhepunkt des Kulturprogramms waren die musikalischen und theatralischen Schülerdarbietungen bei dem von Monika Steiner aus Kirchdorf eigens für die LLA Weitau geschriebenen Adventspiel. An den sechs Aufführungsterminen konnten mehr als 1300 Besucher gezählt werden. Insgesamt 300 Schüler sowie 70 Mitarbeiter engagierten sich für den erfolgreich verlaufenen Advent. (TT)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte