BÖRSENFLASH - Erste-Group-Aktie rutscht um 8,1 Prozent ab

Wien (APA) - Die Aktien der Erste Group sind am Mittwochvormittag massiv unter Druck gestanden. An der Wiener Börse brachen sie gegen 9.45 U...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die Aktien der Erste Group sind am Mittwochvormittag massiv unter Druck gestanden. An der Wiener Börse brachen sie gegen 9.45 Uhr um beachtliche 8,1 Prozent auf 29,9 Euro ein. Der Gesamtmarkt repräsentiert durch den ATX zeigte sich davon mit minus 2,43 Prozent belastet. Die Erste-Aktie ist mit einer Gewichtung von mehr als 20 Prozent der mit Abstand wichtigste Wert im heimischen Leitindex.

Die Kurstalfahrt der Erste-Aktie zur Wochenmitte begründete ein Analyst mit der geplanten Bankensteuer in Rumänien. Laut rumänischer Regierungsvorlage könnte sich die Abgabe auf bis zu 0,9 Prozent der Bilanzsumme belaufen, sagte der Experte auf APA-Anfrage. Die Erste Group ist mit der Banca Comerciala (BCR) in Rumänien stark vertreten.

~ ISIN AT0000652011 WEB http://www.erstegroup.com ~ APA138 2018-12-19/09:58

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren