EU-Staaten segneten stärkeren zivilen Katastrophenschutz ab

Brüssel (APA) - Die EU-Staaten haben einen besseren Zivilschutz gegen Naturkatastrophen beschlossen. Die EU-Botschafter nahmen eine politisc...

  • Artikel
  • Diskussion

Brüssel (APA) - Die EU-Staaten haben einen besseren Zivilschutz gegen Naturkatastrophen beschlossen. Die EU-Botschafter nahmen eine politische Einigung zwischen Europaparlament und dem Ministerrat am Mittwoch in Brüssel an.

Die gemeinsame Reserve soll aus Löschflugzeugen zur Bekämpfung von Waldbränden, Ausrüstungen für Such- und Rettungseinsätze sowie aus Feldlazaretten und medizinischen Notfallteams bestehen. „Ob Hochwasser, Feuer oder Erdbeben - die EU-Staaten sind bereit zur Unterstützung“, sagte der amtierende EU-Ratsvorsitzende und Innenminister Herbert Kickl (FPÖ). Durch die Stärkung des Zivilschutz-Mechanismus könnten die EU-Staaten den Bedürftigen rascher helfen, „selbst dann, wenn mehrere Katastrophen gleichzeitig ausbrechen“.


Kommentieren