28-Jähriger wollte Wiener Gürtel überqueren - von Auto erfasst

Wien (APA) - Ein 28-Jähriger hat Dienstagmittag in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus versucht, den Gürtel zu überqueren. Dabei wurde er vom Wagen ei...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Ein 28-Jähriger hat Dienstagmittag in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus versucht, den Gürtel zu überqueren. Dabei wurde er vom Wagen eines 26-Jährigen erfasst und lebensgefährlich verletzt, teilte Polizeisprecher Patrick Maierhofer mit.

Der Unfall ereignete sich gegen 13.00 Uhr am Neubaugürtel. Der Fußgänger dürfte nur auf einen Wagen auf der ihm am nächsten gelegenen Spur aufgepasst und übersehen haben, dass sich auf der dritten Spur ebenfalls ein Auto näherte. Der 26-Jährige versuchte noch zu bremsen. Der Passant wurde aber erfasst und zu Boden geschleudert.


Kommentieren