Rohstoffe (17.00) - US-Ölpreis mit klaren Zuwächsen

Wien (APA) - Der US-Ölpreis hat am Mittwoch im späten europäischen Handel deutlich höher gegenüber dem Vortag tendiert. Gegen 17.00 Uhr kost...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Der US-Ölpreis hat am Mittwoch im späten europäischen Handel deutlich höher gegenüber dem Vortag tendiert. Gegen 17.00 Uhr kostete ein Barrel (159 Liter) der Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) 47,85 Dollar und damit um 3,48 Prozent merklich mehr als am Dienstag. Der Future auf ein Barrel der Nordseesorte Brent wurde mit 57,87 Dollar gehandelt.

Am Vortag waren die Ölpreise wegen Konjunktursorgen jedoch um mehr als sechs Prozent abgerutscht. Im Fokus stand zur Wochenmitte vor allem die Veröffentlichung der offiziellen Öllagerdaten in den USA. Die Rohölbestände in den USA sind in der vergangenen Woche weniger als erwartet gefallen. Sie gingen um 0,5 Millionen auf 441,5 Millionen Barrel zurück, wie das US-Energieministerium in Washington mitteilte. Analysten hatten einen Rückgang um 2,5 Millionen Barrel erwartet.

Am Mittwoch am Nachmittag lag der Goldpreis in London bei 1.254,70 Dollar und damit befestigt gegenüber dem Schlusskurs von Dienstag von 1.249,39 Dollar.

~ Rohöl (USD/Barrel): Zuletzt Änderung (%) Brent 57,87 56,26 +2,86 WTI 47,85 46,24 +3,48 OPEC-Daily 56,08 58,24 -3,71 Edelmetalle (Spot/USD): Gold 1.254,70 1.249,39 +0,43 Silber 14,76 14,63 +0,89 Platin 795,30 791,50 +0,48 Agrarprodukte (USD): Kaffee Robusta 123,45 122,80 +0,53 Kakao 2.310,00 2.271,00 +1,72 Zucker 344,39 336,00 +2,50 Mais 177,00 177,00 +0,00 Sojabohnen 902,12 907,75 -0,62 Weizen 206,75 208,00 -0,60 ~

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahre-Vignetten 2021 gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren