US-Börsen vor Fed-Zinsentscheidung fester

New York (APA/dpa-AFX) - Die US-Börsen haben am Mittwoch vor der allgemein erwarteten nächsten Zinserhöhung durch die US-Notenbank Fed zugel...

  • Artikel
  • Diskussion

New York (APA/dpa-AFX) - Die US-Börsen haben am Mittwoch vor der allgemein erwarteten nächsten Zinserhöhung durch die US-Notenbank Fed zugelegt. Gegen 19.20 Uhr notierte der Dow Jones mit einem Plus von 0,92 Prozent bei 23.894,41 Punkten. Der S&P-500 Index lag 0,90 Prozent im Plus bei 2.568,96 Zählern. Der Nasdaq Composite Index stieg um 0,73 Prozent auf 6.833,11 Punkte.

Um 20 Uhr mitteleuropäischer Zeit wird die Fed aller Voraussicht nach einen weiteren Zinsschritt verkünden. Viel spannender ist aus Sicht der Marktakteure aber, welche Signale die Notenbanker für kommendes Jahr aussenden.

„Wir rechnen damit, dass die Fed zu einer vorsichtigeren Geldpolitik tendiert“, sagte Volkswirt Jan Hatzius von Goldman Sachs. Dafür sprächen zum Einen ein restriktiveres geldpolitisches Umfeld und zum Anderen ein trüberer konjunktureller Ausblick. Die Wortwahl mit Blick auf die künftigen Zinserhöhungen dürfte daher etwas vorsichtiger ausfallen als zuletzt.

Papiere des Logistikriesen Fedex brachen um 8,6 Prozent ein. Die internationalen Handelskonflikte haben hier Spuren hinterlassen: Mit den Ergebnissen für das zweite Geschäftsquartals kappte Fedex wegen eines schwachen internationalen Geschäfts das Ziel für den Jahresgewinn.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

~ ISIN US2605661048 US6311011026 US78378X1072 ~ APA515 2018-12-19/19:25


Kommentieren