Unbekannter brach Automaten auf Innsbrucker Tankstellenareal auf

Der Täter wurde von den Überwachungskameras der Tankstelle gefilmt. Er konnte mit einem vierstelligen Eurobetrag entkommen.

  • Artikel
Symbolfoto.
© Rehfeld

Innsbruck – Von den Überwachungskameras einer Tankstelle wurde am Mittwoch ein Unbekannter dabei gefilmt, wie er auf dem Areal einen Spielautomaten aufbrach und mit einem niedrigen vierstelligen Eurobetrag flüchtete.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich die Tat zwischen 22.10 und 22.39 Uhr. Der Täter war rund 1,80 Meter groß, hatte eine normale Statur und einen dunklen Kinnbart. Er war mit einer dunklen Wollmütze, blauen Jeans, dunklen Winterschuhen, eine dunklen Winterjacke und einem weißen Shirt bekleidet. Hinweise sind an die Polizeidienststelle Reichenau unter Tel. 059133/75-88100 erbeten. (TT.com)


Schlagworte