Tennis: Sky zeigt ATP-1000er-Events und Finals bis 2023

Unterföhring (APA/dpa) - Sky setzt weiter auf Tennis. Der Pay-TV-Sender hat sich die Übertragungsrechte für die Turniere der ATP bis zum Jah...

  • Artikel
  • Diskussion

Unterföhring (APA/dpa) - Sky setzt weiter auf Tennis. Der Pay-TV-Sender hat sich die Übertragungsrechte für die Turniere der ATP bis zum Jahr 2023 gesichert. Die Vereinbarung umfasst nach Sky-Angaben u.a. die neun Turniere der Masters-Serie sowie die ATP Finals, den Saisonabschluss der besten acht Profis. Zuvor hatte der Bezahl-Sender bereits seine Medienrechte für Wimbledon bis 2022 verlängert.

~ ISIN DE000SKYD000 WEB http://info.sky.de/ ~ APA122 2018-12-20/10:09

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren