Nachrichten leicht verständlich (in den Sprachstufen B1 und A2)

Österreichs Wirtschafts-Wachstum wird 2019 etwas schwächer...

  • Artikel
  • Diskussion

Österreichs Wirtschafts-Wachstum wird 2019 etwas schwächer

Wien - Die Wirtschaft in Österreich ist heuer stark gewachsen. Auch 2019 wird die Wirtschaft wachsen, aber nicht mehr so stark wie heuer. Das Wirtschafts-Wachstum verlangsamt sich also. Im Jahr 2020 wird das Wirtschafts-Wachstum noch etwas schwächer sein, sagen die Wirtschafts-Forscher. Im Jahr 2019 wird auch die Arbeitslosigkeit weiter sinken, aber nur langsam.

Erklärung: Wirtschafts-Wachstum

Wenn die Wirtschaft wächst, nennt man das Wirtschafts-Wachstum. Die Wirtschaft wächst, wenn mehr Dinge hergestellt und verkauft werden. Dann verdienen die Firmen mehr Geld und es gibt es für die Menschen mehr Arbeitsplätze. Die Menschen verdienen dann meistens auch mehr Geld.

Die Wirtschaft in Österreich wird 2019 nicht mehr so stark wachsen

Wien - Die Wirtschaft in Österreich ist heuer stark gewachsen. Auch im Jahr 2019 wird die Wirtschaft wachsen. Aber nicht mehr so stark wie heuer. Das sagen die Wirtschafts-Forscher. Man kann auch sagen, das Wirtschafts-Wachstum wird schwächer. Im Jahr 2019 wird es auch weniger Arbeitslose geben.

Erklärung: Wirtschafts-Wachstum

Wenn die Wirtschaft wächst, nennt man das Wirtschafts-Wachstum. Die Wirtschaft wächst, wenn mehr Dinge hergestellt und verkauft werden. Dann verdienen die Firmen mehr Geld und es gibt für die Menschen mehr Arbeit. Die Menschen verdienen dann meistens auch mehr Geld.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

Schüler wurde nach Mord an 7 Jahre altem Mädchen verurteilt

Wien - Ein 16 Jahre alter Schüler ist am Mittwoch verurteilt worden, weil er in Wien ein 7 Jahre altes Mädchen ermordet hat. Das Urteil lautete 13 Jahre Gefängnis. Er muss in eine psychiatrische Anstalt für geistig abnorme Verbrecher, weil er psychisch krank ist. Er darf erst wieder in die Freiheit, wenn er wieder geistig gesund ist. Laut den Experten ist er nämlich sehr gefährlich. Der Bursch sagte vor Gericht, dass ihm eine innere Stimme den Mord befohlen hat.

Erklärung: Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher

Eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher ist eine Art Gefängnis. Dort sitzen verrückte Täter, die für andere Menschen gefährlich sind. Deshalb bleiben sie so lange eingesperrt, bis sie keine Gefahr mehr für andere Menschen sind.

Ein Schüler muss für den Mord an einem Mädchen ins Gefängnis

Wien - Ein 16 Jahre alter Schüler hat in Wien ein 7 Jahre altes Mädchen ermordet. Das ist im Mai passiert. Jetzt ist der Schüler verurteilt worden. Er muss 13 Jahre in Haft und kommt in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher. Dort kommt er erst wieder heraus, wenn er gesund im Kopf ist. Der Schüler ist nämlich geistig krank. Er sagte: Eine innere Stimme befahl ihm, das Mädchen zu ermorden.

Erklärung: Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher

Eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher ist eine Art Gefängnis. Dort sitzen verrückte Täter, die für andere Menschen gefährlich sind. Deshalb bleiben sie so lange eingesperrt, bis sie nicht mehr gefährlich für andere Menschen sind.

2018 ist das wärmste Jahr seit Mess-Beginn

Wien - Das Jahr 2018 ist noch nicht ganz vorbei. Aber schon jetzt steht fest, dass es das wärmste Jahr in Österreich seit Mess-Beginn vor 252 Jahren ist. Das sagen die Meteorologen. Bisher war 2014 das wärmste Jahr in Österreich. In vielen Gegenden von Österreich war 2018 auch eines der trockensten Jahre. In Linz war es sogar das trockenste Jahr seit Mess-Beginn.

Erklärung: Meteorologen

Meteorologen sind Menschen, die sich mit dem Wetter beschäftigen. Sie messen zum Beispiel Temperaturen und wie viel Sonne oder Regen es gibt. Meteorologen machen auch die Wetter-Vorhersage. Sie sagen also, wie das Wetter in den nächsten Tagen wird.

2018 ist das wärmste Jahr seit 252 Jahren

Wien - Das Jahr 2018 ist noch nicht ganz vorbei. Man weiß aber schon jetzt, dass 2018 das wärmste Jahr seit 252 Jahren ist. Das sagen die Meteorologen. In vielen Gegenden von Österreich war 2018 eines der trockensten Jahre. In der Stadt Linz war 2018 sogar das trockenste Jahr seit 252 Jahren.

Erklärung: Meteorologen

Meteorologen sind Menschen, die sich mit dem Wetter beschäftigen. Sie messen zum Beispiel wie warm es ist und wie viel Sonne oder Regen es gibt. Meteorologen machen auch die Wetter-Vorhersage. Sie sagen also, wie das Wetter in den nächsten Tagen wird.

Marcel Hirscher gewann sein 63. Rennen im Ski-Weltcup

Saalbach-Hinterglemm - Der österreichische Ski-Fahrer Marcel Hirscher hat am Donnerstag den Slalom in Saalbach-Hinterglemm in Salzburg gewonnen. Er siegte vor dem Schweizer Loic Meillard und dem Norweger Henrik Kristofferson. Im Ski-Weltcup war das bisher der 63. Sieg für Marcel Hirscher. Er hat damit eine neue Bestmarke erreicht. Er hat jetzt so viele Weltcup-Siege wie kein anderer Österreicher. Bisher war die Ski-Fahrerin Annemarie Moser-Pröll die erfolgreichste Österreicherin im Weltcup. Sie hat in ihrer Karriere in den 1970er Jahren 62 Siege gesammelt.

Erklärung: Ski-Weltcup

Der Ski-Weltcup ist eine Serie von Ski-Rennen. Jedes Jahr werden im Winter viele Rennen in den Disziplinen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom und Slalom gefahren. Ski-Fahrer und Ski-Fahrerinnen aus der ganzen Welt machen bei den Rennen mit. Für gute Ergebnisse bekommt man Punkte. Wer am Ende der Ski-Saison die meisten Punkte hat, hat den Weltcup gewonnen.

Erklärung: Slalom

Ein Slalom ist ein Wettkampf im Sport. Bei diesem Wettkampf fährt der Sportler in Kurven um Hindernisse. Beim Slalom im Skisport fahren die Ski-Rennläufer zum Beispiel um Stangen aus Plastik herum. Diese Stangen nennt man Tore. Der Slalom im Skisport wird in 2 Durchgängen gefahren. Das heißt, dass jeder Ski-Rennläufer die Strecke 2 Mal fährt.

Marcel Hirscher hat wieder ein Ski-Rennen gewonnen

Saalbach-Hinterglemm - Marcel Hirscher ist der beste Ski-Fahrer von Österreich. Am Donnerstag hat er wieder einen Slalom gewonnen. Er gewann den Slalom in Saalbach im Bundesland Salzburg. Im Ski-Weltcup war das bisher der 63. Sieg für Marcel Hirscher. Er hat jetzt so viele Weltcup-Siege wie kein anderer Mensch in Österreich.

Erklärung: Ski-Weltcup

Der Ski-Weltcup ist eine Serie von Ski-Rennen. Jedes Jahr werden im Winter viele Rennen gefahren. Aus der ganzen Welt machen Ski-Fahrer und Ski-Fahrerinnen bei den Rennen mit. Für gute Ergebnisse bekommt man Punkte. Wer am Ende von der Ski-Saison die meisten Punkte hat, hat den Weltcup gewonnen.

Erklärung: Slalom

Beim Slalom im Ski-Sport fahren die Ski-Rennläufer um Stangen herum. Diese Stangen nennt man Tore. Der Slalom wird in 2 Durchgängen gefahren. Das heißt, dass jeder Ski-Rennläufer die Strecke 2 Mal fährt.

+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++


Kommentieren