Kärntner Polizei hob zwei Indoor-Plantagen aus

St. Kanzian (APA) - Die Kärntner Polizei hat in St. Kanzian am Klopeiner See (Bezirk Völkermarkt) in einem Wohnhaus gleich zwei Indoor-Plant...

  • Artikel
  • Diskussion

St. Kanzian (APA) - Die Kärntner Polizei hat in St. Kanzian am Klopeiner See (Bezirk Völkermarkt) in einem Wohnhaus gleich zwei Indoor-Plantagen mit insgesamt 23 Cannabispflanzen ausgehoben. Der Züchter, ein 26 Jahre alter Mann, wurde festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Die Beamten hatten schon länger ermittelt, am Donnerstag führten sie eine vom Gericht bewilligte Hausdurchsuchung durch, bei der auch ein Spürhund eingesetzt wurde. Neben dem Cannabis wurden auch geringe Mengen Heroin und diverse Drogenersatzstoffe gefunden. Dem 26-Jährigen konnte außerdem die Erzeugung von 1,3 Kilogramm Marihuana und der Verkauf von mindestens einem halben Kilogramm an diverse Abnehmer nachgewiesen werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.


Kommentieren