Die Elferbahnen starten mit Ausweichparkplatz in die Saison

Der Jahr für Jahr abgeschlossene Pachtvertrag für den Parkplatz wurde heuer nicht mehr verlängert.

  • Artikel
  • Diskussion
Seit gestern ist die Bahn in Betrieb, die Wintersportler werden auf einen Ersatzparkplatz gelotst.
© Daum

„Bis auf Weiteres gesperrt" — Rodler und Skifahrer werden derzeit bei den Elferbahnen in Neustift von Absperrgittern empfangen. An diesen vorbei werden die Wintersportler auf einen Ausweichparkplatz gelotst. „Wir konnten mit den Grundbesitzern des Parkplatzes keine Einigung erzielen", bedauert Elfer-Geschäftsführer Benjamin Steirer. Er machte gestern aber seine Ankündigung wahr, dass die Bahn wie vorgesehen am 21. Dezember in Betrieb geht. Wie berichtet, wurde der Jahr für Jahr abgeschlossene Pachtvertrag für den Parkplatz heuer nicht mehr verlängert. Der Hintergrund dürften Unstimmigkeiten mit der Gemeinde Neustift wegen eines Bauvorhabens sein. Von Seiten der Gemeinde heißt es dazu, dass man alle Bürger gleich behandle und niemand bevorzugt oder benachteiligt werde. (dd)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte