Ski alpin: ÖSV-Dreifacherfolg im zweiten Europacup-Super-G

Zauchensee (APA) - Der zweite Europacup-Super-G der Herren in Zauchensee hat am Freitag einen ÖSV-Dreifacherfolg gebracht. Der Steirer Stefa...

  • Artikel
  • Diskussion

Zauchensee (APA) - Der zweite Europacup-Super-G der Herren in Zauchensee hat am Freitag einen ÖSV-Dreifacherfolg gebracht. Der Steirer Stefan Babinsky gewann 0,04 Sek. vor Daniel Hemetsberger und 0,24 vor Christopher Neumayer. Daniel Danklmaier wurde Achter. Im Europacup führen Stefan Rogentin (SUI) und Fabian Wilkens Solheim (NOR/je 256). Babinsky (203) ist im Super-G Dritter und Gesamt-Fünfter.


Kommentieren