Snowboard: Crosser Douschan und Pachner Dritter und Vierter

Cervinia (APA) - Hanno Douschan ist im Weltcup-Auftakt der Snowboard-Crosser in Cervinia/Italien zum zweiten Mal in seiner Karriere aufs Sto...

  • Artikel
  • Diskussion

Cervinia (APA) - Hanno Douschan ist im Weltcup-Auftakt der Snowboard-Crosser in Cervinia/Italien zum zweiten Mal in seiner Karriere aufs Stockerl gefahren. Der 29-jährige Kärntner musste sich am Freitag am Fuße des Matterhorns nur dem Deutschen Martin Nörl, der seinen ersten Sieg feierte, und dem Italiener Omar Visintin geschlagen geben. Rang vier ging an seinen ÖSV-Teamkollegen Lukas Pachner.

Bei den Damen war keine Österreicherin im Finale der besten 24 dabei.

Die beiden Rennen am Freitag und Samstag in Cervinia sind einzigen vor der Weltmeisterschaft am 1. Februar 2019 in Solitude (USA).

Weltcup-Ergebnisse Snowboard Cross in Cervinia (ITA):

Männer: 1. Martin Nörl (GER) - 2. Omar Visintin - 3. Hanno Douschan (AUT) - 4. Lukas Pachner (AUT). Weiter: 21. Alessandro Hämmerle (AUT) - 24. Sebastian Jud (AUT)

Weltcupstand (nach 1. von 5 Bewerben): 1. Nörl 1.000 Punkte - 2. Visintin 800 - 3. Douschan 600 - 4. Pachner 500.

Frauen: 1. Lindsey Jacobellis (USA) - 2. Eva Samkova (CZE) - 3. Charlotte Bankes (GBR).


Kommentieren