Plus

Der Aufstand der Mittelschicht

Die heile Familienwelt bröckelt, wenn es trotz Arbeit nicht für das Eigenheim reicht. In Tirol würden die hohen Grundstückspreise den Riss in der Gesellschaft verstärken, meint Wirtschaftswissenschafter Andreas Altmann.

  • Artikel
  • Diskussion (2)
Etwa ein Drittel ihres Einkommens muss die Mittelschicht für die Wohnkosten aufwenden, 1995 war es lediglich ein Viertel.
© iStock

Die Demonstration der „Gelbwesten“ in Frankreich betrifft nicht nur Randgruppen, sondern ist das Auflehnen einer wütenden Mittelschicht. Arbeiten zu gehen und trotzdem kein Vermögen anlegen zu können, ist kein französisches Phänomen. Könnte der Protest auf andere EU-Länder überschwappen?


Kommentieren


Schlagworte