Siemens erhält Millionenauftrag von US-Bahnbetreiber Amtrak

München (APA/Reuters/dpa) - Siemens hat einen millionenschweren Auftrag aus den USA an Land gezogen. Der US-Bahnbetreiber Amtrak habe bei Si...

  • Artikel
  • Diskussion

München (APA/Reuters/dpa) - Siemens hat einen millionenschweren Auftrag aus den USA an Land gezogen. Der US-Bahnbetreiber Amtrak habe bei Siemens Mobility 75 dieselelektrische Lokomotiven vom Typ Charger bestellt, teilte Siemens Mobility am Freitag mit. Der Auftrag sei 744 Millionen Euro wert.

Die neuen Lokomotiven sollen die in die Jahre gekommene Diesellok-Flotte von Amtrak ergänzen und teilweise ersetzen, die im nationalen Fernverkehr und im Regionalverkehr von mehreren Bundesstaaten eingesetzt wird. Der Vertrag enthalte außerdem eine mehrjährige Service- und Ersatzteilvereinbarung. Die neuen Lokomotiven sollen ab Sommer 2021 ausgeliefert und im Herbst 2021 in Betrieb genommen werden.

Vergangene Woche hatte Siemens bereits eine Bestellung im Wert von rund 989 Millionen kanadischen Dollar (639 Mio. Euro) von Kanadas staatlicher Eisenbahngesellschaft VIA Rail erhalten und den Rivalen Bombardier damit in dessen Heimatmarkt ausgestochen. Bei dem Auftrag geht es um neue Züge, die ebenfalls von 2021 an geliefert werden sollen.

~ ISIN DE0007236101 WEB http://www.siemens.com ~ APA460 2018-12-21/18:58

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren