Snowboard: Crosser L. Hämmerle 2 -Douschan blieb bei Sturz unverletzt

Cervinia (APA) - Hanno Douschan überstand seinen Sturz im mehrmals wegen starker Sturmböen unterbrochenen Rennen unverletzt. „Ich glaube, oh...

  • Artikel
  • Diskussion

Cervinia (APA) - Hanno Douschan überstand seinen Sturz im mehrmals wegen starker Sturmböen unterbrochenen Rennen unverletzt. „Ich glaube, ohne Sturz hätte ich wieder in das große Finale fahren und dort auch um die Podestplätze kämpfen können. Die beiden Rennen hier haben meinem Selbstvertrauen sehr gut getan“, sagte der 29-jährige Kärntner.

Zufrieden mit sich war auch Luca Hämmerle, Sieger des kleinen Finales. „Dass mir heute eine so starke Leistung gelungen ist, taugt mir brutal. Wer heute einen Heat angeführt hat, war wegen des Windes meist in keiner allzu guten Position. Ich habe den Windschatten auch einige Male ausgenützt, um ein paar gut überlegte Überholmanöver anbringen zu können“, erklärte der Vorarlberger.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren