Auto stürzte in Kolumbien auf Rolltreppe in Einkaufszentrum

Bogota (APA/dpa) - Ein Auto ist laut lokaler Medien in einem Einkaufszentrum in Kolumbien durch eine Absperrmauer gebrochen und auf eine Rol...

  • Artikel
  • Diskussion

Bogota (APA/dpa) - Ein Auto ist laut lokaler Medien in einem Einkaufszentrum in Kolumbien durch eine Absperrmauer gebrochen und auf eine Rolltreppe gestürzt. Es seien keine schwereren Verletzungen gemeldet worden, berichtete die Zeitung „El Tiempo“ am Samstag. Der Fahrer des Wagens wurde nach Angaben der Zeitung bei dem Unfall im Einkaufszentrum Gran Estacion in Bogota nicht verletzt.

Es wurde vermutet, dass er in einen falschen Gang geschaltet hatte und mit dem Fahrzeug durch die Absperrmauer brach. In sozialen Netzwerken wurden Fotos und Videos des abgestürzten Fahrzeugs verbreitet, das kopfüber auf der Rolltreppe gelandet war. Feuerwehrleute sicherten den Bereich des Einkaufszentrums ab, wie die Zeitung berichtete.


Kommentieren