Plus

Brennerzulauf: Hofer will rasch Söder treffen

Österreichs Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) geht erst von einer Fertigstellung der Brennerzulaufstrecke in Bayern um das Jahr 2040 aus.

  • Artikel
  • Diskussion
Der Brennerbasistunnel soll 2026/2027 fertiggestellt werden, bei den Zulaufstrecken hapert es vor allem in Bayern.
© Thomas Boehm / TT

Innsbruck –Wie geht es mit der notwendigen Zulaufstrecke in Bayern für den Brennerbasistunnel weiter? Zuletzt machte EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc ebenfalls Druck, politisch ist das Milliardenprojekt aber zum Diskussionspunkt geworden. Und zwar zwischen München und Berlin. Im Koalitionsvertrag zwischen der bayerischen CSU und den Freien Wählern wird der Ausbau allerdings in Frage gestellt. „Beim Brenner­zulauf ist zunächst die Erforderlichkeit einer Neubaustrecke nachzuweisen. Bei einem Ausbau wollen wir maximale Anwohnerfreundlichkeit, das heißt Lärm- und Landschaftsschutz, vorrangig durch eine weitgehende unterirdische Streckenführung“, heißt es. Im Bundesverkehrswegeplan der deutschen Regierung ist das Vorhaben jedoch enthalten. Jetzt soll auf politischer Ebene einmal die Situation ausgelotet werden.


Kommentieren


Schlagworte