Gericht in Tokio verlängerte Untersuchungshaft für Renault-Chef

Ghosn war am 19. November unter dem Verdacht von Finanzvergehen festgenommen worden. Er sitzt in einer kleinen Zelle in einer Haftanstalt im Norden von Tokio ein.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen