Mutschlechner ist neuer AAB-Obmann

Nachdem sich die Lechtalerin Jennifer Ginther nicht mehr der Wahl stellte, musste beim Bezirkstag des AAB in Reutte eine neue Führung gefund...

  • Artikel
  • Diskussion
Nach der Neuwahl: BM Sieghard Wachter, LTP Sonja Ledl-Rossmann, KR Sabine Linzgieseder, Bezirks-AAB-Obmann Johannes Mutschlechner, LR Beate Palfrader, VP-Bezirksgeschäftsführer Klaus Schimana (v. l.).
© VP Tirol/Schimana

Nachdem sich die Lechtalerin Jennifer Ginther nicht mehr der Wahl stellte, musste beim Bezirkstag des AAB in Reutte eine neue Führung gefunden werden. Der Reuttener Johannes Mutschlechner, Betriebsrat bei den Reuttener Elektrizitätswerken, wurde einstimmig zum Chef der schwarzen Arbeitnehmerbewegung im Außerfern gewählt. „Wichtig ist mir, eine starke Stimme der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer innerhalb der Volkspartei zu sein, und die Unterstützung der Funktionäre" — so seine ersten Worte. AK-Kammerrätin Sabine Linzgieseder aus Ehenbichl wurde zur Stellvertreterin gekürt. Schriftführer blieb VP-Bezirksgeschäftsführer VBM Klaus Schimana. Für die Finanzen ist künftig der Musauer Bürgermeister Sieghard Wachter zuständig. AAB-Landesobfrau Beate Palfrader: „Wir brauchen starke Funktionäre aus der Praxis, die für die Menschen vor Ort tätig sind. Ich freue mich über die Wahl Mutschlechners." (TT, hm)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte