Kombination: Seidl und Rehrl im zweiten Ramsau-Weltcup in Top Ten

Ramsau am Dachstein (APA) - Der zweite Weltcup-Bewerb in Ramsau am Dachstein hat am Sonntag mit zwei Top-Ten-Ergebnissen für Österreichs Nor...

  • Artikel
  • Diskussion

Ramsau am Dachstein (APA) - Der zweite Weltcup-Bewerb in Ramsau am Dachstein hat am Sonntag mit zwei Top-Ten-Ergebnissen für Österreichs Nordische Kombinierer geendet. Der nach dem Sprung auf Rang fünf gelegene Mario Seidl wurde Achter, unmittelbar vor Landsmann Franz-Josef Rehrl. Seidl hatte nach dem 10-km-Lauf 9,6 Sek. Rückstand auf Sieger Jörgen Graabak aus Norwegen, der Vortages-Zweite Rehrl lag 17,9 zurück.

Hinter Graabak landete mit Johannes Rydzek (+0,3) und Fabian Riessle (1,0) ein deutsches Duo.


Kommentieren