Ehrliche Finderin gab Tausende Euro bei Polizei in Wattens ab

Sabrina Kohl aus Wattens fand am Samstag eine schwarze Tasche mit wertvollem Inhalt. Dank ihrer Hilfe konnte das Geld noch am Abend an den Besitzer zurückgegeben werden.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Sabrina Kohl und Christian Steurer von der Polizei Wattens.
© Zoom.Tirol

Wattens – Ein fröhliches Weihnachtsfest hat eine ehrliche Finderin einem 85-Jährigen im Unterland beschert: Die 29-jährige Wattenerin Sabrina Kohl fand am Samstagvormittag auf offener Straße eine schware Herrenhandtasche. Als sie hineinschaute, war sie überrascht: Mehrere tausend Euro waren darin.

Ohne zu zögern machte sich die zweifache Mutter auf den Weg zur nächsten Polizeidienststelle und übergab ihren Fund der Exekutive. Diese konnte den Besitzer schnell ausforschen. Es handelte sich um einen 85-jährigen Mann aus Aldrans. Am Abend konnte der Mann die Handtasche samt Inhalt abholen. Er zeigte sich mit einem Finderlohn erkenntlich. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte