Mit Geschenken unzufrieden: Bub rief Polizei

Zu einem etwas ungewöhnlichen Weihnachtseinsatz musste die Polizei in Zetel im Landkreis Friesland in Deutschland ausrücken.

(Symbolfoto)
© dpa

Wilhelmshaven – Ein neun Jahre alter Bub war offenbar überhaupt nicht zufrieden mit den Geschenken unterm Weihnachtsbaum – also rief er die Polizei. Die Beamten haben dann ein sehr verärgertes Kind vorgefunden, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Also begaben sich die Polizisten sofort auf Spurensuche und verglichen die Geschenke mit dem Wunschzettel des Buben. Und tatsächlich stimmte beides nicht überein. Letztendlich konnten die Beamten den Familienstreit am Dienstag aber doch noch schlichten. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte