Trauer um Pepi Wurzer

Josef „Pepi" Wurzer ist am Neujahrstag in Lienz verstorben. Er war 92 Jahre alt. Wurzer wurde in seiner Schulzeit von den Nazis verfolgt, gi...

Josef „Pepi“ Wurzer schrieb auch einige Bücher mit heiteren Geschichten.
© Funder

Josef „Pepi" Wurzer ist am Neujahrstag in Lienz verstorben. Er war 92 Jahre alt. Wurzer wurde in seiner Schulzeit von den Nazis verfolgt, ging in den Widerstand und hielt bis vor Kurzem noch Vorträge an Schulen über die NS-Zeit. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, die Stadt Lienz machte ihn 2017 zum Ehrenbürger. Josef Wurzer wird am Montag, den 7. Jänner, um 14.30 Uhr in ­Lienz-St. Andrä beigesetzt. Am 6. Jänner um 19 Uhr wird in der Aufbahrungshalle der Rosenkranz gebetet. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte