Oö. Spitäler 2 - Land sichert Personal Unterstützung zu

Linz (APA) - Die oberösterreichische Landeshauptmannstellvertreterin Christine Haberlander (ÖVP) legte als Gesundheitsreferentin in einer Re...

Linz (APA) - Die oberösterreichische Landeshauptmannstellvertreterin Christine Haberlander (ÖVP) legte als Gesundheitsreferentin in einer Reaktion auf die Vorschläge des Linzer Bürgermeisters Klaus Luger (SPÖ) ein Bekenntnis zum Personal in den Spitälern und seinen Leistungen ab. Die Träger hätten den Auftrag, unter anderem das Thema guter Rahmenbedingungen für die Mitarbeiter mit erster Priorität anzugehen.

Hier sei in den vergangenen Jahren schon einiges geschehen, es seien aber sicher noch weitere deutliche Schritte zu setzen, stellte Haberlander fest. In diesen fortwährenden Prozess würden auch die Ergebnisse der sanitären Einschau eingebracht, zudem werde es Gespräche mit den Dienstnehmervertretern geben. Vor allem sei es jetzt an der Zeit, dass alle am System Beteiligten an einem Strang ziehen, um für Patienten und Mitarbeiter die besten Rahmenbedingungen zu schaffen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren