AT & S senkt Umsatzprognose für Geschäftsjahr 2018/19 auf +3 Prozent

Leoben (APA) - Der Leobener Halbleiterkonzern AT&S hat seine Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2018/19 von plus sechs bis acht Prozent au...

  • Artikel
  • Diskussion

Leoben (APA) - Der Leobener Halbleiterkonzern AT&S hat seine Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2018/19 von plus sechs bis acht Prozent auf plus drei Prozent reduziert. Die EBITDA-Marge wurde heute, Dienstag, in einer Aussendung mit 24 bis 26 Prozent bestätigt. „Der Vorstand sieht mittelfristig weiterhin sehr gute Chancen, um die Entwicklung von AT&S auch in Zukunft positiv zu gestalten“, so das Unternehmen

~ ISIN AT0000969985 WEB http://www.ats.net ~ APA423 2019-01-08/16:18


Kommentieren