Budapester Börse schließt befestigt

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Dienstag fester geschlossen. Der ungarische Leitindex BUX stieg um 0,59 Prozent auf 40.809,82 P...

  • Artikel
  • Diskussion

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Dienstag fester geschlossen. Der ungarische Leitindex BUX stieg um 0,59 Prozent auf 40.809,82 Punkte. Bereits die beiden vorangegangenen Handelstage konnte der BUX höher aus dem Handel gehen. Das Handelsvolumen belief sich auf 10,7 (zuletzt: 10,2) Mrd. Forint.

Zur guten Stimmung an den europäischen Börsen kamen positive Konjunkturdaten vom ungarischen Statistikamt (KSH). Demnach ist die Industrieproduktion im November einer ersten Schätzung zufolge bereinigt um 3,5 Prozent zum November des Vorjahres gestiegen.

Unter den Schwergewichten in Budapest zeigten sich die Anteilscheine von MOL wie am Vortag auffällig. Die Aktien des Mineralölkonzerns verteuerten sich um 1,89 Prozent. Auch für die ungarische Notierung des Pharmakonzerns Gedeon Richter ging es mit 0,97 Prozent deutlich aufwärts.

Schwächer notierten hingegen die Papiere der OTP Bank (minus 0,43 Prozent) sowie die Aktien der MTelekom, die sich um deutlichere 1,00 Prozent verbilligten.

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 447,5 452 MOL 3.240 3.180 OTP Bank 11.700 11.750 Gedeon Richter 5.750 5.695 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA469 2019-01-08/17:33


Kommentieren