Brexit - DUP: Vertrag ruinös und nicht zustimmungsfähig

London (APA/Reuters) - Die nordirische Partei DUP äußert sich kritisch zu Plänen der Regierung in London, der britischen Provinz mehr Kontro...

  • Artikel
  • Diskussion

London (APA/Reuters) - Die nordirische Partei DUP äußert sich kritisch zu Plänen der Regierung in London, der britischen Provinz mehr Kontrolle über die Einführung des Brexit-Notfallplanes für die Grenze zu Irland einzuräumen. Der Brexit-Vertrag sei insgesamt ruinös und so nicht zustimmungsfähig, sagte DUP-Sprecher Sammy Wilson dem Sender Sky News zufolge.

Die Vorschläge zu Nordirland seien außerdem „bedeutungslos“ und gingen nicht weit genug. Die konservative Minderheitsregierung Mays ist auf die Stimmen der DUP-Abgeordneten im Parlament angewiesen.


Kommentieren