Brexit - DUP: Vertrag ruinös und nicht zustimmungsfähig

London (APA/Reuters) - Die nordirische Partei DUP äußert sich kritisch zu Plänen der Regierung in London, der britischen Provinz mehr Kontro...

London (APA/Reuters) - Die nordirische Partei DUP äußert sich kritisch zu Plänen der Regierung in London, der britischen Provinz mehr Kontrolle über die Einführung des Brexit-Notfallplanes für die Grenze zu Irland einzuräumen. Der Brexit-Vertrag sei insgesamt ruinös und so nicht zustimmungsfähig, sagte DUP-Sprecher Sammy Wilson dem Sender Sky News zufolge.

Die Vorschläge zu Nordirland seien außerdem „bedeutungslos“ und gingen nicht weit genug. Die konservative Minderheitsregierung Mays ist auf die Stimmen der DUP-Abgeordneten im Parlament angewiesen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren